Stephan Kessler
"Beinahe von selbst"
Gedichte & Fotos

Gedichte und zahlreiche s/w-Abbildungen,
64 Seiten, kartoniert, Mai 2005
sonett verlag für lyrik & fotografie, München
bzw. Books on Demand, Norderstedt
Preis: EUR 9,90. ISBN 3-8334-2860-0
Zu beziehen direkt bei eBook oder per E-Mail.
Zum Preis von EUR 8,49 auch erhältlich als eBook.

Leseprobe:
Noch tausend Monde



Ein schmaler, gedankenvoller Band voller Poesie
In seinem neuesten Gedichtband wendet sich der Münchner Lyriker, Fotograf und Maler Stephan Kessler behutsam den Formen moderner Lyrik zu, wagt neue Bilder und in einigen Texten das Spiel mit der Sprache. Die überwiegend in freien Rhythmen gehaltenen Texte weisen dabei eine sichtbare Struktur und Geschlossenheit auf. Nach einleitenden reflektierenden Texten über das Selbst und seinen Weg im Leben, wenden sich die folgenden Texte ab von der Selbstbespiegelung, öffnen sich der Welt und den Schönheiten der Schöpfung, der Sonne und Wärme. Dabei finden sich auch heitere und spielerische Texte, deren Lektüre Freude schenken können. Ein schmaler, gedankenvoller Band voller Poesie, der angereichert ist mit einigen Schwarz-Weiß-Fotos, die vor allem fröhliche Menschen zeigen.