Stephan Kessler


Vita

* 1947; er lebt in München.

Nach Ausbildung und Tätigkeit als Speditionskaufmann war er zuletzt Angestellter beim Freistaat Bayern und bezieht nun Rente.

Seit seiner Kindheit malt, zeichnet und fotografiert er, von Jugend an schreibt er Gedichte. Seither sind sieben eigene Bände, teils mit Fotos, teils mit Computermalereien entstanden, die er im Selbstverlag herausbringt, von denen die ersten drei vergriffen sind.

Zwischen 1990 und 2000 gelingen PC-Malereien, produziert er mehrere Kunstkalender mit Fotos bzw. Computermalerei in kleineren Auflagen. – Seit 2000 singt er in seinem örtlichen Kirchenchor mit, erst als Tenor, dann als Bassist.

Jeweils zur Vorlage einzelner Lyrik-/Foto bzw. Lyrik-/Grafikbände veranstaltet er 1992 (München-Schwabing), 2002 und 2005 (jeweils München-Neuperlach) mit Live-Musik umrahmte, durch Fotovorführungen bereicherte multimediale Lesungen, welche regen Zuspruch finden.

Zur Herausgabe seiner eigenen Werke gründet er 2002 den sonett verlag für lyrik & fotografie, München als Selbstverlag. Dort erscheinen 2002 sechs eigene Fotokunst-Postkarten.

Seit Mitte 2005 ist er aktives Mitglied beim Fotoclub Ottobrunn-Neubiberg e.V.

Viel Vergnügen beim Betrachten dieser Homepage-Seiten!